Begleitung bei schweren oder chronischen Erkrankungen für Betroffene oder Angehörige


Meist bedeutet eine Krebsdiagnose eine Krise für Betroffenen und Angehörigen, ebenso kann eine andere schwere Erkrankung wie Schlaganfall oder ein Unfall eine Krise verursachen. Auch können chronische Erkrankungen wie Demenz, Rheuma oder MS kräfteraubend sein.

In diesen Situationen kann es stärkend und unterstützend sein eine Begleitung an seiner Seite zu haben.

Für Sie kann es auch hilfreich sein Raum zu haben, in dem es nur um Sie geht, auszusprechen was für Sie wichtig ist, einfach sein so, wie es für Sie im Moment ist.
Es kann auch wichtig für Sie sein Tools zuhaben die stärkend und lindernd für Sie sein können.

Diese Begleitung wird so gestaltet wie es für Sie gerade jetzt gut ist, auch ob Sie nur 1 oder 2 mal kommen oder öfters, gerade so wie es für Sie gut ist.